Allgemein

HOW TO: Blush

Rouge ist die kleine Schwester des Contouring.

Seit Jahrhunderten schminken sich Frauen. In unterschiedlichsten Epochen und Varianten. Mal mehr, mal weniger. Doch eine Konstante gibt es: Rosige Wangen. Sie symbolisieren Jugend, Frische und Gesundheit. Ihr kennt das sicherlich, wenn man länger im Freien rumgerannt ist, hat man richtig schöne rote Pausbäckchen. Die Haut ist durchblutet und strahlt. Kein Wunder also, dass Frauen einfach nicht auf Rouge verzichten wollen. Ganz abgesehen davon, ist Rot als natürliche Signalfarbe tief im Instinkt aller Lebewesen verankert. Aber bleiben wir mal bei der Sache. Blush ist ein absolutes Essential und darf in keinem Kosmetikschrank fehlen. Zu einer Zeit, als es verpönt war sich zu schminken, haben Frauen sich einfach in die Wangen gekniffen, um die gesunde Hautfarbe zu simulieren. Omas Geheimnis war es übrigens, den Lippenstift auch als Rouge zu benutzen, somit haben Lippen und Wangenfarbe perfekt harmoniert. Heutzutage ist das natürlich nicht mehr nötig. Klar könnten wir anfangen, uns mit Himbeeren einzuschmieren oder Karmin aus Cochenilleschildläusen herzustellen. Muss man aber nicht. Die Beautyindustrie erfüllt uns alle Wünsche und bietet eine große Auswahl an fantastischen Rouges. Ob Cremerouge, in Stick Form, als Tinktur oder als Puder. Rouge_Blush_schminken_makeupAlles ist dabei. Mindestens genauso viele, wie es Varianten des Rougeauftrags gibt. Wenn du eher ein dezenter und natürlicher Typ bist und grundsätzlich keine große Affinität zum glamourösen Make-Up besitzt, ist ein natürliches und dezentes Rouge wie das Luminizing Satin Face Color Rouge in der Farbe Medusa von SISHEIDO perfekt. Ich habe mich bereits vor Jahren in SISHEIDO Produkte verliebt. Ausgelöst wurde es übrigens durch einen nudefarbenen Lipgloss, den es schon gar nicht mehr gibt. Ich war so begeistert von dem Produkt, dass ich meine gesamte Routine auf SISHEIDO umgestellt habe. Leider wurden vor ein paar Jahren die Farbauswahl der Compactpuder verändert und mein geliebtes I20 wurde aus dem Sortiment genommen. Ich brauche noch alle Restbestände auf, aber musste mich dann nach einer Alternative umsehen. Was bei meiner hellen Haut nun kein Klacks war (hier geht es zu meiner Schmink Routine). In letzter Zeit habe ich mir zwar nur hier und da mal eine Kleinigkeit zugelegt – alleine aufgrund des nicht ganz so opulenten Budgets – kann euch aber grundsätzlich eine klare Empfehlung aussprechen. Ich war noch nie enttäuscht. Die Texturen sind super hochwertig und alle Produkte haben einen sehr hohen Standart. Soll es aber etwas mehr fürs Geld sein, liegst du mit der Contour with Color Blush Palette von SMASHBOX, die es in drei verschiedenen Ausführungen gibt, goldrichtig. Mit dieser kannst du dir das zusätzliche Konturieren schenken. Drei unterschiedliche und farbintensive Töne befinden sich in jeder Palette. Vom warmen bis zum kühlen Ton ist alles dabei. Je nach Tagesform oder Anlass kannst du aus drei Abstufungen der Intensität wählen.

Wie bei allen Schminkvorhaben, ist eine gereinigte und gepflegte Haut ein absolutes Muss. Du kannst auf deiner vorbereiteten Haut das Produkt besser verblenden, das Produkt verbindet sich natürlicher mit deiner Haut und du beugst langfristigen Hautschäden vor, wie z.B. einer Dehydrierung deiner Haut.

Rouge_Blush_schminken_makeup

Anschaffung Nr. 1 für einen schönen rosigen und frischen Look mithilfe von Puderrouge, ist ein guter Pinsel. Dieser muss nicht einmal teuer sein und bei richtiger Pflege und Reinigung hält er ewig! Der Rougepinsel von MODELS OWN macht nicht nur optisch was her, sondern ist auch ultraweich. Er eignet sich nicht nur für das Auftragen von Rouge, sondern auch von Bronzepuder und Puder im Allgemeinen. Wie bei allen Pinseln ist eine regelmäßige Reinigung ein Muss, da sich auf Dauer Bakterien und Schmutzpartikel in den feinen Härchen festsetzen können. Das kann zu Hautirritation und Hautunreinheiten führen.

Rouge_Blush_schminken_makeup

Solltest du eher der praktische Typ sein und eher eine minimalsitische Auswahl an Mädchen Krimskrams besitzen wollen, sind 2 in 1 Produkte wie das Cream Rouge For Cheeks & Lips in der Farbe Creamy Love von ARTDECO  die richtige Wahl. Bitte definitiv drauf achten, dass es sich bei den Produkten auch explizit um ein 2 in 1 Produkt handelt, welches du dir auf die Lippen aufträgst. Denn deine Lippen können schnell austrocknen, da sie aufgrund mangelnder Talgdrüsen keine eigene Fettschicht aufbauen können. Das Creme Rouge von ARTDECO ist parfüm-, paraben-, talk- und silikonfrei. Eine zarte Formula aus Öl- und Wachsbestandteilen pflegen deine Lippen und deine Wangen zugleich. 2 in 1 Produkte ersetzen nicht nur die Anschaffung von Pinseln, sie drehen Omas Lippenstift-als-Rouge-Trick quasi um. Trotzdem gilt wie auch bei der Benutzung von Kosmetikpinsel: Hygiene! Da du mit deinen Fingern in das Produkt greifst, sollten diese sauber und gewaschen sein. Sonst läufst du Gefahr, die Bakterien in dein schönes Produkt zu schmieren und deiner Haut würdest du mit schmutzigen Händen sowieso keinen Gefallen tun. Möchtest du auf Nummer sicher gehen, kannst du dir natürlich auch einen Creme Rouge Pinsel anschaffen.

Rouge_Blush_schminken_makeup

Möchtest du auf Nummer sicher gehen, kannst du dir natürlich auch einen Creme Rouge Pinsel anschaffen. Wichtig ist nur, dass dieser auch tatsächlich für cremige Konsistenzen geeignet ist, sonst ruinierst du dir deinen Pinsel. Der Cream Cheek Rougepinsel 128 von ZOEVA ermöglicht dir ein einfaches Auftragen und Verblenden von Creme-Rouge und eigenet sich sogar für pludrige Produkte. Mittlerweile gibt es eine riesige Auswahl von Cream Blushes. Ob Low End wie das Cream Blush in der Farbe Hot Pink von NYX COSMETICS oder High End wie Les Beiges Stick Belle Mine Naturelle in der Farbe No. 21 Blush von CHANEL. Bevor du dich für Creme Rouge entschiedest, solltest du deine Haut unter die Lupe nehmen. Neigst du eher zu fettiger Haut, vergrößerten Poren und Unreinheiten, ist ein Cremerouge in den meisten Fällen eher kontraproduktiv.

Gesichtsform Schminke Rouge

Wenn es nun um die Art und Weise des Auftrags geht, war es bis vor kurzem so, dass man nach der Gesichtsform ging. Natürlich sind das hilfreiche Orientierungshilfen, jedoch bin ich schwer davon überzeugt, dass man auch etwas experimentieren darf. Alleine der japanische Hangover Look zeigt, dass noch so viel geht. Dazu aber demnächst mehr. Tabea zeigt dir in den einzelnen Bildern, wie sich der unterschiedliche Auftrag und die Platzierung des Rouges auf deine Gesichtsform und deinen Look auswirkt. Probier es doch einfach mal zuhause aus und mache dir von jeder Art ein Foto. Dann vergleichst du die Fotos und wählst das, was dir am besten gefällt.Wenn du noch etwas scheu bist, was die Experimente angeht, kannst du dich ausleben, ohne Gefahr laufen zu müssen, dass es overdone ausschaut. Greife einfach zu natürlichen Nuancen wie dem Pro Longwear Blush in der Farbe Blush All Day von MAC COSMETICS. Perfekt für Schminkanfänger, da es sich supereinfache auftragen und verblenden lässt. Die natürlichen Farben ermöglichen es dir, einen dezenten Look zu kreieren ohne balkenartige Make-Up Fauxpas. Das beliebteste Blush aus der Serie ist übrigens die Farbe Rosy Outlook. Natürlicher ist nur noch die Natur.

Rouge_Blush_schminken_makeupDu bist bereits ein Make-Up Lover und willst den heissen Shit, der in der Szene gehyped wird? Dann liegst du bei den Box o‘ Powder von BENEFIT genau richtig. Der Hoola Bronzer ist mittlerweile jedem ein Begriff, aber wusstest du schon, dass es noch viel viel mehr Auswahl gibt? Die schönsten sind meiner Meinung nach DallasDandelion und Sugarbomb. Die gesamte Linie zeichnet sich dadurch aus, dass sie einen fantastischen Auftrag haben und eine hohe Produktqualität. Der Hype ist also berechtigt.

Rouge_Blush_schminken_makeup

Möchtest du einen mädchenhaften Lolita Look oder gar den japanischen Hangover Look erreichen, sind rötlichere Töne bestens geeignet. Demnach eher was für Mutige. Das Rouge & Bronzer in der Farbe Beauty von BAREMINERALS eignet sich hervorragend für sensible und empfindliche Haut. Möchtest du eher mal ausprobieren und zu Beginn nicht allzu viel Geld ausgeben, ist das Pop It Up Powder Blush von MISSLYN in der Farbe Nr 8 You Make Me Blush! eine schöne und preisgünstige Alternative. Egal für welchen Look du dich entscheidest, express yourself! Probier dich aus und finde heraus, was dir persönlich am liebsten ist. Aber Abschminken nicht vergessen! 🙂

Rouge_Blush_schminken_makeup

Hat dir der Beitrag gefallen? Welche Make-Up Tipps würdest du dir noch wünschen? Schreib deine Wünsche in die Kommentare. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s