Allgemein

FOOD FEATURE: Eating for Two

Ich zuerst so hmm lecker. Und dann so bääää.
Man munkelt ja, dass Frauen während der Schwangerschaft Gelüste auf Lebensmittel entwickeln, die kein normaler Mensch zu sich nehmen würde. Zumindest nicht in der Kombination. Und sonst auch vielleicht gar nicht.

Bei dem Gedanken an manche Lebensmittel-Symbiosen tun sich bei mir tiefe Abgründe auf. Angefangen von Gänsehaut bis hin zum deutlich hörbaren Würgreiz. Man kann teilweise nicht einmal von Appetit sprechen, denn dafür müsste es ja in irgendeiner Form SCHMECKEN. Ganze Generationen von Ernährungswissenschaftlern grübelten über diesem Phänomen. Was ist nur mit den Schwangeren los? Wie kommt man nur auf solche Gelüste? Gibt es geheime Schwangerschaftskochbücher, in denen sie sich heimlich ihre Heißhunger-Notfall-Rezepte notieren? Oder ist es vielleicht so, dass Babies im Bauch meistens etwas evil sind und einfach mal aus Spaß das Muttertier zu solchen Schandtaten bringen? Mithilfe hormoneller Schwingungen verursacht  durch Telepathie? Oder war es doch Telekinese…?

Angeblich soll es einfach nix anderes sein, als eine Reaktion des Körpers, die einen dazu bringt einen Nährstoffmangel auszugleichen. Was aber nicht erklärt, warum manche werdenden Mütter sogar Hunger auf Erde, Seife oder sogar Kohle haben. Aber das ist nochmal ein anderes Thema und da wir hier keine Wissenschaftssendung sind, legen wir diese spezielle Baustelle mal auf Seite. (Für alle, die es interessiert: Es soll eine Essstörung namens „Pica“ sein, die durch einen akuten Eisenmangel verursacht wird.)

Wie dem auch sei, ich glaube wir sind uns alle einig, dass es nichts Schlimmeres gibt als Schokolade mit sauren Gurken, Erdnussbutter mit Salat, Sauerkraut mit Sahne oder Orangen mit Ketschup. Das haben sich zwei Kreative auch gedacht und so starteten Juarez Rodrigues und Vicky Jacob-Ebbinghaus ein virtuelles Kochbuch, in dem sie alle Gelüste von werdenden Müttern mal visualisierten. Das Ganze nennt sich Eating for Two und beinhaltet wirklich schon grenzwertige Kombinationen und NATÜRLICH die dazugehörigen Rezepte! Also ab in die Küche und direkt mal nachmachen. Nicht. Übrigens steht dort im Kleingedruckten auch, dass jedes Nachkommen und Essen auf eigene Gefahr geht. Jyppiee.

Was würdest du grade noch so runterbekommen? Oder bist du grade Schwanger und hast jetzt richtig Lust auf… auf… Schokoladenkuchen mit Oliven?  Mein Favorit ist ja fast schon der Bacon-Mars-Bar-Burger. Yummy.

Steak mit Eiscreme

Steak with ice cream _ Eating for Two

Bacon Mars bar burger

Bacon Mars bar burger

Orangen Sushi mit Tomatensoße

ORANGE SUSHI WITH TOMATO SAUCE GLAZE

Wassermelone mit Butter

BUTTERED WATERMELON

Würstchen mit Marmelade

SAUSAGE AND JAM

Eiscreme mit Chillisoße

ICE-CREAM AND CHILI SAUCE

Popcorn mit Sauerkraut

POPCORN ON A BED OF SAUERKRAUT

Kartoffelpüree mit Karamellsoße

MASHED POTATO WITH CARAMEL SAUCE

Schokoladenkuchen mit grünen Oliven

CHOC-OLIVE CAKE

Seifen Potpourri

MEDLEY OF SOAPS

Bohnen mit Schlagsahne

BEAN & CREAM DREAM

Oreos mit Zahnpasta

TOOTHPASTE OREOS

verbrannte Streichhölzer

BURNT MATCHES

Kohle

 COAL

pix via Eating for Two

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s