Allgemein

HOW TO: Pimp deine Studentenbude

Manchmal ist es so, dass man seine neue Wohnung bezieht und ausser einem Billy Regal nichts mehr mitgekommen ist. Sei es, weil man das erste Mal von Zuhause auszieht und die Kindermöbel nicht mehr mitnehmen möchte oder weil man aus der WG Ramsch-Phase rausgewachsen ist. Bevor man sich nun wildentschlossen Richtung IKEA bewegt, ist es manchmal gar nicht so verkehrt, einen Schlachtplan aufzustellen.

Die Basics

Starten wir mal mit den Basics: Black & White. Wenn man mal kurz drüber nachdenkt, ist es doch so, dass die Basiseinrichtung möglichst neutral sein sollte. Man kann ja nie wissen, ob die kupferfarbenen Beistelltische in der nächsten Saison noch fresh sind. Wer seine Basics in schwarz oder weiss wählt, hat darüber hinaus alle Freiheiten, jederzeit mit neuen Errungenschaften zusätzliche Akzente zu setzen ohne alles wieder neu kaufen zu müssen.

Der Look funktioniert sogar ganz ohne Farbtupfer! Ein paar Inspirationen für den ausbaufähigen Black & White Look gefällig?

All White

Manchmal sollte man in ein paar ausgewählte Stücke investieren. Vor allem, wenn sie so stylisch und anpassungsfähig wie die Stehleuchte von Foscarini sind. Dazu gibt es noch ein bisschen Streetstyle auf die Augen. Die personalisierbare Neonleuchte gibt jedem Raum das gewisse Extra – ob nur deine Initialen oder ganze Quotes. Und das Beste ist: Du kannst dir jede Buchstabenkombination liefern lassen! Stylisch geht es auf der Couch zu. Zum Netflix Marathon werden die Chips aus der Peanut Bowl schnabuliert. Das gute Stück ist aus der Reality Serie von Harry Allen, dessen Entwürfe auch im Museum of Modern Art in New York City, dem Brooklyn Museum of Art und dem Denver Museum of Art zu finden sind. Und das ganze für einen super erschwinglichen Preis. Vorbei sind die Zeiten, in denen du deine Knabbereien aus Muttis ausgedienten Gelsenkirchener-Barock-Keramikschalen futtern musstest. Kabooom! New York Style auf dem Tisch! Ach ja, ne Vase muss auch noch her… denn so macht man das, wenn man erwachsen ist. Vase! Und wie es sich für einen Kunst- und Designkenner gehört, sitzt du nicht einfach auf irgend einem Bierkasten! Du bettest dein wertes Popöchen standesgemäß auf Louis. Louis ist weiss, edel und im Barock-Look der perfekte Hingucker zwischen dem ganzen stylischem Schnickschnack.

Artikelbild_white

DIESEL WITH FOSCARINI Stehleuchte, SELETTI Neon Art Leuchte, AREAWARE Schale, NYMPHENBURG Vase, KARE DESIGN Stuhl

All Black

Mit dem Armlehnstuhl im Bauhausstil zeigst du für kleines Geld, dass dein Einrichtungsstil nicht von ungefähr kommt. Der von Andreas Weber konzipierte Stuhl bringt maximale Modernität gepaart mit hohem Wohnlichtkeitsfaktor in deine Bude. Und sind wir mal ehrlich: Ein Stückchen Bauhaus in da hood und kein Designstudent oder Hipster kann dir was erzählen. Damit sich nicht alles auf dem Boden abspielt, kommt die Wanduhr von Wiebe Teertstra an die Wand. Mattes schwarz ist einfach edel. Mehr muss man dazu nicht sagen. Ein wenig Licht benötigen wir natürlich auch. Hängeleuchte Emma ist die beste Freundin. Sie leuchtet dir den Weg ohne aufdringlich zu sein. Sie ist für dich da, wenn du wieder Nächte durchmachen musst, weil in 24 Stunden die Klausur ansteht. Sie geht an und aus, wenn du es willst. Sie ist einfach perfekt. Nun, wo dein BWL Studium wie geschmiert läuft, weil Emma dir in den schwierigen Zeiten beisteht und Papa dir für die gelungene Klausur nen paar Scheinchen rüberschiebt, kannst du dir dein ganz eigenes Pferd kaufen! Ich mein, wer wollte nicht schonmal ein Pferd in seiner Wohnung stehen haben? Es kann mit dir gemeinsam YouTube Videos gucken, dir zuhören, wenn es dir schlecht geht oder einfach aus dem Fenster gucken und beobachten, ob der DHL Bote das Päckchen auch wirklich nicht vor die Tür legt. Und obwohl die Kohle fürs Pferd draufgegangen ist, musst du trotzdem nicht aus Werbebechern vom letzten Messejob trinken: Die Samurai Tassen im matten schwarz gibt es schon für kleines Geld. Schlürf. Es hat nicht für das Pferd gereicht? Na egal, ein Dackel tuts auch. Sitz, Platz, Vogue. Und du kannst dir sogar auf die Schulter klopfen, denn das kleine Kerlchen wurde in Peru in Zusammenarbeit mit „Aid to Artisans“ zur Unterstützung von Handwerksbetrieben in Entwicklungsländern hergestellt. Ein Karmapunkt für dich!

Artikelbild_black

 KARE DESIGN Stuhl, LEFF AMSTERDAM Wanduhr, BUTLERS Tasse, KARE DESIGN Pferd, NORR11 Hängeleuchte, JONATHAN ADLER Dackel Schale

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s