Allgemein

TRENDREPORT: Bezahlbare Hochzeitskleider made by ASOS

Sag „Ja!“ zu bezahlbaren und wunderschönen Brautkleidern! Diese Stücke kannst du locker aus der Bafög Tasche bezahlen. 

Es war einmal eine Studentin, die von ihrem Prinzen einen Antrag bekam. Er fiel vor ihr auf die Knie und als die Worte „Willst du meine Frau werden?“ fielen, wollte sie vor Freude jauchzend ein zartes „Ja!“ zu ihrem Traumprinzen hauchen. Vor ihrem inneren Auge sah sie sich schon in einem Traum in Weiss durch die Kirche schreiten. Alle Augen auf sie gerichtet.

Doch just in diesem Augenblick schoss es ihr durch den Kopf: Es war fast Ende des Monats und sie war pleite. Das war einfach jeden Monat so, denn mit Bafög und einem Kellnerjob hielt sie sich gerade so über Wasser. Wie solle sie denn nun das Geld für ihr Traumkleid herbekommen? Sie konnte weder gut nähen, noch wollte sie sich blamieren. Ihr Prinz war zwar ein Traumprinz, jedoch hatte er kein Königreich und Reichtum. Ganz im Gegenteil, er studierte Philosophie. Alles schien innerhalb von Sekunden zusammenzubrechen.

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge sagte sie selbstverständlich „Ja!“, doch die Sorge lies sie nicht los. Nachdem sich beide in die Arme fielen und einen wunderschönen Abend verbrachten, brach der nächste Tag an. Noch vor ihrem Prinzen wachte die Studentin auf und nahm – wie jeden morgen – ihr Handy zur Hand. „Günstiges Brautkleid“ googelte sie. In der Hoffnung, eine verschmähte Millionärstochter wolle ihr ungetragenes Kleid für ein paar Kröten verscherbeln, um ihrem Ex eins auszuwischen. Aber nix da! Kleider wie aus einem schlechten High School Teenie Film aus den 90er Jahren. Seltsame Schnitte, Tüll und Kitsch. Ihre Augen füllten sich mit Tränen.

Doch was war das? Sie traute ihren Augen nicht! Da! Da vorne in der Ecke der Bildersuche! Ein wunderschönes Kleid! Das konnte doch nicht sein, das ist bestimmt ein Fehler. Mit zitternden Fingern tippte sie auf das Bild und es öffnete sich: ASOS BRIDAL!

Wunderschöne Brautmode und sie kostete kein Vermögen! „Ja!“ Triumphierend sprang sie auf. Sie heirateten und lebten ein glückliches Leben. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann freut sie sich noch bis heute über ihr superfreshes Brautkleid!

03_bridal_asos_Artikelbild

Maxikleid mit Trägern und tiefem Ausschnitt ASOS BRIDAL

02_bridal_asos_Artikelbild

Maxikleid in Elfenbein THE JETSET DIARIES

01_bridal_asos_Artikelbild

Hochzeits-Overall BODY FROCK

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s