Allgemein

DIY: Ostereier dekorieren & auf dicke Hose machen

Du hast nicht nur die dicksten Eier, sondern willst auch noch die schönsten? Mit diesen DIYs gewinnst du garantiert. 

Huch! Gleich ist schon Ostern! Wir sind natürlich wieder bei den Eltern meines Freundes eingeladen. Da seine Mutter einen kleinen Faible für Dekoration hat und man ja bei der potenziellen Schwiegermutter immer etwas rumprotzen will und ein unterschwelliges Battle der Fertigkeiten und des besseren Geschmacks fighted, musste ich mir für dieses Jahr etwas einfallen lassen. Da die noch amtierende Deko Queen in Düsseldorf wohnt, musste es etwas sein, dass selbst Harald Glöckner, den Sonnenkönig von Buxtehude, zum Lippenbeben bringt. Und was funktioniert da wohl besser als volle Kanne Blattgold auf die Aldi Eier ballern, Hoschi? Ich bin mir sicher, dass sogar die Oma Pipi in den Augen haben wird, wenn sie diese prachtvollen QVC geeigneten Ostereier demütig in ihren Händen halten wird.

Hier findest du die Basis bzw. die Anleitung, wie man die Eier mit Sprühfarbe kolorieren kann, ohne lästige Fingerabdrücke und Sauerei.

Du hast die Basis erledigt und willst nun richtig mit dem Blattgold reinhauen?

Du willst rumprotzen, hast aber keine Kohle für Blattgold? Eine alte Zahnbürste und einen Krümmel Farbe hast du aber noch übrig? Dann ist das die Alternative!

Frohe Ostern!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s