Allgemein

Sommer Cocktail 2016: Moscow Mule

Ich liebe Vintage Stuff, steh total auf Ingwer, schaue gerne Netflix und liebe einen guten Cocktail. Vorzugsweise mit Wodka, denn mit meinen polnischen Genen vertrage ich diese Spirituose um Einiges besser als jedes Glas Wein. Ok, worum geht’s hier überhaupt und wie passen diese Dinge zusammen?

Ganz einfach: Die aktuelle 2. Staffel von „Better Caul Saul“ wird brav auf Netflix verschlungen. Serienprotagonistin Kim wird gerade von Rick für einen Job in seiner Kanzlei umworben. Beim gemeinsamen Mittagessen bestellt er einen „Moscow Mule“. Echt Vintage, mit frischem Ingwer und im originalen Kupferbecher. Hä? Was soll das denn sein? Google angeschmissen und ganz viele verschiedene Rezepte gefunden. Hauptkomponente: Wodka. Das klingt schon mal gut, das will ich auch! Direkt mal die klassische „Vintage“ Version und eine moderne „Fresh“ Version am Wochenende gemixt. Fazit? Beide megalecker und meine Skills als Barfrau konnte ich den Herren der Schöpfung definitiv unter die Nase reiben.

Puschkin_10

Wenn du deine Freunde beim nächsten Netflix & Chill auch mal beeindrucken willst, dann bitte hier lang:

Moscow Mule – Vintage Version

  • 1 kleine Ingwer Wurzel
  • 1 große Zitrone (wahlweise auch 2-3 Limetten)
  • Eiswürfel
  • Kupfer- oder Metallbecher
  • Wodka
  • Ginger Root Beer (für die scharfe Version)

Füll den Vintage Kupfer- oder Metallbecher randvoll mit Eiswürfeln. Gib 5cl Wodka hinzu. Presse eine halbe Zitrone (oder wahlweise 2 Limetten) aus und kipp den Saft in den Becher. Schneide von der anderen Zitronenhälfte (oder Limette) 2-3 Scheiben ab und gib sie zusammen mit 4-5 Scheiben Ingwer (je nachdem wie scharf du es magst) dazu. Nun füllst du den Cocktail mit Ginger Root Beer auf, Strohhalm rein, fertig! Ein megaleckerer, scharf-erfrischender Sommer Cocktail, den man so garantiert nicht auf den üblichen Getränkekarten findet.

Puschkin_19Puschkin_18Puschkin_17Puschkin_16Puschkin_15Puschkin_14

Moscow Mule – Fresh Version

  • 1 kleine Ingwer Wurzel
  • 1 große Zitrone (wahlweise auch 2-3 Limetten)
  • Eiswürfel
  • Cocktail Glas
  • Wodka Likör – Puschkin Golden Ginger
  • Ginger Ale (für die süße Version)

Nimm dir ein Cocktail Glas und füll es randvoll mit Eiswürfeln. Gib 5cl Wodka Likör hinzu. Wir wollen die „Fresh“ Version ja etwas süßer und leichter halten. Dafür bietet sich Puschkin Golden Ginger an. Ein Wodka Likör, der bereits eine feine Ingwer Note hat und nicht die vollen 35-40 Prozent eines Wodkas hat. Eben milder und süßer. Anschließend presst du eine halbe Zitrone (oder wahlweise 2 Limetten) aus und kippst den Saft in den Becher. Schneide von der anderen Zitronenhälfte (oder Limette) 2-3 Scheiben ab und gib sie zusammen mit 4-5 Scheiben Ingwer (je nachdem wie scharf du es magst) hinzu. Nun füllst du den Cocktail diesmal mit Ginger Ale auf, Strohhalm rein, fertig! Die weniger scharfe, aber genauso erfrischende Version ist perfekt als Cocktail an warmen Sommernächten geeignet.

Puschkin_12Puschkin_04Puschkin_03Puschkin_11Puschkin_01Puschkin_08

Beide Versionen sind interessante und supererfrischende Ingwer Cocktails, die nicht nur den Serienabend versüßen, sondern auch perfekt zu den kommenden Grillabenden oder Sommernachtsausflügen passen. Cheers, Spice Girl!

Puschkin_09

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Puschkin.



Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s